MENU
Wer bin ich?

Bereits in jungen Jahren lernte ich meine fantasievolle Seite kennen, welche sich durch meine gesamte Entwicklung zog. Nach meiner Ausbildung zur Mediengestalterin, zwei Jahren als Grafikerin in einer Full-Service-Agentur und einer Fortbildung zur Fotodesignerin folgte ich meiner Intuition und zog dahin, wo die Inspiration für mich am größten ist: An die Küste. Bei Sturm und Möwengeschrei studierte ich digitale Medienproduktion, unterstützte Agenturen als Grafikerin und suchte weiterhin nach meiner persönlichen Nische. Dank verschiedenster Aktivitäten in Hochschulgremien lernte ich die Freiheit meiner kreativen als auch konzeptionellen Tätigkeiten noch mehr zu schätzen, weshalb mich schließlich der Drang nach Selbstbestimmung und lebenslangem Lernen zur Selbstständigkeit ermutigten. Doch erst während meines Masterstudiums entschied ich mich bewusst dazu, meinen Fokus zu schärfen und das zu tun, was ich schon immer am meisten liebte: Das Zeichnen und Illustrieren sowie das Weitergeben meines Wissens und aktiv zu motivieren. Seitdem sammel ich Erfahrungen in Auftragsarbeiten, Startup-Ideen und Lehraufträgen.

Vita
Beruflicher Werdegang

seit 2014 selbstständige Grafikerin, seit 2019 selbstständige Illustratorin

Wintersemester 2019/2020 Lehrbeauftragte an der Hochschule Bremerhaven

bis 2019 Grafikerin, bigbenreklamebureau

bis 2016 Mediengestalterin, Agentur Kopfgeflüster

bis 2012 Mediengestalterin, Kreativrudel GmbH & Co. KG

 
Ausbildung

2019  Master of Arts, Studiengang “Digitalisierung, Innovation und Informationsmanagement”, Hochschule Bremerhaven
Thesis: “Digitalisierung der Kinderliteratur”

2016  Bachelor of Arts, Studiengang “Digitale Medienproduktion”, Hochschule Bremerhaven
Thesis: “Hatespeech bei Facebook”

2016  Ausbilder-Eignungsprüfung (AEVO)

2012  Zertifizierung zur Deutsche POP-Diplom Fotodesignerin

2011  IHK geprüfte Mediengestalterin Digital und Print

 
Weiteres Engagement

bis 2019 – ehrenamtliche Seniorenbetreuung, AWO

2019 – Gewinnerin Foundersnight “Nachhaltiges Kinderbuch”

2016 – Workshop “Hatespeech” auf der Demokratiekonferenz Cuxhaven

2016 – Neugestaltung der “Zeitschrift der Straße”

 

 

Meine Philosophie
Tu was du liebst und du wirst nie wieder arbeiten.

Ich liebe den Prozess, Geschichten oder komplexe Sachverhalte mittels Illustrationen und durchdachter Gestaltung aufzubereiten – doch auch das Darstellen alltäglicher Situationen oder Stimmungen, authentisch und mit persönlicher Note, zählt zu meinen Leidenschaften. Es erfüllt mich zudem sehr, mein gesammeltes Wissen weiterzugeben. Außerdem liebe ich die Freiheit, Ideen intuitiv und flexibel umzusetzen, benötige auf der anderen Seite aber genauso meinen gut organisierten Workflow. Ich liebe diesen Balanceakt, Kontraste jeglicher Art, Selbstreflexion, meine nicht immer ganz einfache Empathie, meinen Glauben daran, dass meine Werte Einfluss auf das große Ganze haben und generell alles, was mit Katzen zu tun hat… doch das erläutere ich am liebsten persönlich.